Auswahl

accordion menu jquery

Veranstaltungen

Keine Termine

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Home

Erfolgreiche Teilnahme an der Leistungsspange

Am 23.09.2018 war für 12 Jugendliche der Jugendfeuerwehren Immenhausen, Holzhausen und Mariendorf ein großer Tag, denn es stand die Abnahme der Leistungsspange in Hofgeismar an. Bei der Leistungsspange handelt es sich um die höchste Auszeichnung, die innerhalb der Jugendfeuerwehr vergeben wird.

In einer Gruppe mit 10 Jugendlichen aus allen drei Immenhäuser Ortsteilen, sowie einer gemischten Gruppe mit Teilnehmern aus Hofgeismar, Obermeiser und  2 Jugendlichen aus Immenhausen und Holzhausen wurden dann die praktischen und theoretischen Prüfungsaufgaben angegangen.

Am Ende war schließlich die Freude groß, denn alle Teilnehmer bestanden die verschiedenen Prüfungen und konnten die Leistungsspange in Empfang nehmen.

 

Die Teilnehmer der Jugendfeuerwehren  aus den drei Ortsteilen hatten seit Anfang August zweimal pro Woche jeweils zwei Stunden für die Abnahme trainiert. Somit ein toller Erfolg für die Jugendlichen und ihre Betreuerinnen und Betreuer.

Auch von dieser Stelle aus ganz herzlichen Glückwusch an alle Beteiligten. Euer Engagement kann gar nicht  hoch genug gewürdigt werden, denn nur so ist der Nachwuchs für die Einsatzabteilungen sichergestellt.

 

 FF Immenhausen, Pressewart

2. Dienst der Kinderfeuerwehr

Wir waren - wie es im Dienstplan geschrieben steht - am 01.04.2022 in Immenhausen im Feuerwehrhaus. Dort haben wir uns die Persönliche Schutzausrüstung von Kopf bis Fuß angesehen. Dann wurde die Zusammensetzung einer Gruppe und die Einteilung in die jeweiligen Trupps vorgenommen. Im Anschluss nahm die Gruppe - nach vorheriger Einteilung der Trupps auf dem Fahrzeug Platz. 

Das Auf- und Absitzen wurde spielerisch geübt und mit Leibchen und Plane dargestellt. Nach einer kurzen sportlichen Einlage wurde das Löschgruppenfahrzeug nochmals genauer unter die Lupe genommen. Die Stunde war mal wieder viel zu schnell rum und wir freuen uns schon auf den nächsten Dienst.

Wir treffen uns am 29.04.2022 um 16:00 Uhr im Feuerwehrhaus Holzhausen wieder.

Unser Dank geht an die Unterstützer Pascal Wedekind und Susan Seeger.

Wir wünschen allen Frohe Ostern!

Eure

Anja, Dani und Sabi

 

Tatze 4 Abnahme

Am 26.11. 2021 haben 8 Kinder der Kinderfeuerwehr der Stadt Immenhausen die überörtliche Tatzenabnahme "Tatze 4" erfolgreich bestanden. Durch die leider anhaltende Corona-Pandemie fand die Tatzenabnahme nicht, wie geplant für alle Kinder in Calden statt, sondern die Abnahme erfolgte durch Gaby Käckel und Nicole Husemann des Kreisfeuerwehrbandes in den Wehren vor Ort. So mussten unsere Kinder das Wissen im Bereich Feuerwehr unter Beweis stellen. Auch der stellv. Wehrführer Michael Sander war vor Ort und konnte sich von der Arbeit der kleinen Brandschützer überzeugen.

Mit Bravur wurden die einzelnen Stationen abgearbeitet und es wurde geknotet, die persönliche Schutzausrüstung der Einsatzkräfte, was brennt, was nicht, der vorbeugende Brandschutz u.v.m. abgefragt und korrekt beantwortet. Wir sind sehr stolz auf "unsere" Kleinsten und gratulieren allen ganz herzlich.

Mit den jüngeren Kindern, die nicht an der Tatzenabnahme teilgenommen haben, wurde Fahrzeugkunde und eine "Einsatzfahrt" durchgeführt.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern.

Leider war das für dieses Jahr der letzte Dienst der Kinderfeuerwehr, da wir uns aufgrund der hohen Infektionszahlen dazu entschieden haben, den Dienst für dieses Jahr zu beenden. Hoffentlich können wir im nächsten Jahr wieder alle gesund und munter durchstarten.

Wir wünschen schon jetzt allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022!

Bleibt gesund!

Anja, Sabrina und Dani

 

Tatzenabnahme 1-3 - im Jahr 2021

Tatzenabnahme 2021 unserer Kleinsten

Am 12.11.2020 fand die erste Tatzenabnahme der Tatze 1-3 nach der zwangsweisen Corona-Pause statt. Nach der langen Pause stellten unsere „alten Hasen“, wie auch die erst jüngst zu uns gestoßenen Mitglieder unter Beweis, dass sich schon bestens mit der Materie Feuerwehr und Brandschutz auskennen.  

In 4 Gruppen aufgeteilt fand die Tatzenabnahme je nach altersgerechter Anforderung statt. Die einzelnen Stationen waren Knoten, Fahrzeug- und Gerätekunde, vorbeugender Brandschutz, Anruf bei der „Leitstelle und Verhalten am Telefon gefordert. Mit Bravour haben unsere Kids die Tatzenabnahme bestanden und SBI Heiko Reuse, der ebenfalls zur Tatzenabnahme anwesend war, gratulierte den Kindern und verteilte mit der Leiterin der Kinderfeuerwehr Anja Aßhauer-Hobein die Urkunden mit den dazugehörigen Pins.

Voller Stolz konnten die Kinder ihren Eltern die Urkunde mit dem Pin präsentieren und natürlich sind wir – als Betreuer ebenfalls total stolz auf unsere Kids und gratulieren allen ganz herzlich.

Unser Dank geht noch an die Unterstützer der einzelnen Stationen – Susan Seeger für die Knoten, Lukas Münke für die Fahrzeug- und Gerätekunde, Tobias Grunewald für die „Leitstelle. Anja Aßhauer-Hobein hat die Kids bei dem Anruf der „Leitstelle“ unterstützt und Daniela Reuse hat den Part des vorbeugenden Brandschutzes übernommen.

 

Pressewartin Daniela Reuse

 

 

Bilder

Besucher

Heute 43

Gestern 287

Woche 1268

Monat 2687

Insgesamt 133369

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter

Bewölkt

-4°C

Immenhausen

Bewölkt

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 25.75 km/h

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.