Kinderfeuerwehr

Besuch bei der Berufsfeuerwehr

Am Freitag, 15.11.2018 sind wir mit insgesamt 14 Kindern und 4 Betreuern zur Berufsfeuerwehr nach Kassel gefahren. Empfangen wurden wir von unserem Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen – Michael Sander, der dort hauptberuflich arbeitet. Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon los. Durch die Atemschutzwerkstatt über den Aufenthaltsbereich der Berufsfeuerwehrleute bis hinunter in die Fahrzeughalle. Michael präsentierte in „slow motion“ das Rutschen an der Feuerstange und danach durften unsere Kids sich die Aussicht mal antun, von oben den Blick die Feuerstange hinunter schweifen zu lassen. Weiter ging es mit einem „Streckendurchgang“. Unsere Kids durften die Strecke – anders wie die Atemschutzgeräteträger der Einsatzabteilung – im light-Verfahren durchlaufen, bzw. kriechen. Es war mal eine wirklich spannende Erfahrung, durch Röhren, über Schrägen, mit Klappen, Schiebetüren über Ebenen die Atemschutzstrecke zu erkunden und vor allem im Team zu arbeiten und sich abzusprechen. Zum Abschluss wurde noch das Boot der Berufsfeuerwehr geentert und ein schönes Gruppenfoto zum Abschluss gemacht. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Michael Sander für die großartige und interessante Führung durch die Berufsfeuerwehr Kassel. Gegen 18 Uhr waren wir wieder zu Hause und das erlebte musste erstmal berichtet und verarbeitet werden.

 

Pressewartin Daniela Reuse

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.